In Malaysia essen

EINE REICHE GASTRONOMIE

cuisine malaisie1

Malaysische Küche ist ein Spiegelbild seiner kosmopolitischen Gesellschaft …. Es umfasst seit lange schon chinesischen, indischen, Nyonya aber auch Indonesien und Thailand. Mit neuen Migranten aus den Philippinen, Vietnam, Iran, und auch einen starken westlichen Einfluss, die malaysische Küche diversifiziert sich mehr. Malaysia ist ein Land, in dem wir jede Stunde essen, viele “Mamak” sind 24/24 offen, und bieten salzig und Süßspeisen.

mamak1

Die reiche und bewegte Geschichte von Malaysia findet man in der Gastronomie wider. Zum Beispiel die Küche Nyonya, Ergebnis der Ankunft der chinesischen Migranten, die auf der malaiischen Küche angepasst it. Diese Gastronomie ist untrennbar mit Gewürze, die in viele Gerichte großzügig verwendet werden. Mit Gewürzen verwendet malaiische Küche eine Menge von Soja-Sauce und Kokosmilch. Kokosmilch ist für das Gericht verwendet, das eine Menge malaiischen am Morgen essen, der “Nasi Lemak”.

nyonya1

Malaysia ist auch ein Land, in dem Fisch und Meeresfrüchten in vielerlei Hinsicht gekocht werden. In Kuala Lumpur, werden Sie viele Spezialitäten auf “Jalan Alor” entdecken, wo Restaurants einen erbitterten Kampf auf der Suche nach Kunden führen damit Sie sich hier hinsetzen und nicht in der Nachbarschaft die übrigens die gleichen Gerichte bietet.

jalan alor1

Auf der Halbinsel Malaysia oder auf Borneo sind Meeresfrüchte und exotische Fische im Spiel. Sie werden von den “Tiger Prawns” in Langkawi, oder die Seegurke in Sarawak verzaubern.

tiger prawns

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie einige Malaysian mit der rechten Hand in einem lokalen Restaurant essen seht, in Malaysia ist es typisch. Sie bieten immer Besteck (Gabel und großen Löffel), so dass Sie nicht gestört warden. Gehobenen Restaurants und Ketten (Nandos usw.) wird Ihnen europäische abgedeckt bieten.

MALAIISCHE KÜCHE

Die Mehrheit der ethnischen Malay ist Moslem. Sie folgen die Regeln des Koran, die den Verzehr von Schweinefleisch und Alkohol verbietet. Eraubte Säugetiere mussen im traditionellen Ritus geschlachtet werden, das Fleisch ist “Halal” und sicher für den Verzehr.

Das Nationalgericht : Satay

Es sind aufgespießt marinierte und gegrillte Fleisch von einer Erdnuss-basierte Sauce begleitet. Typischerweise von kleinen Auslass verkauft, die Platz in der Dämmerung nehmen . Sehr günstig.

satay1

Reis (Nasi) und Nudeln (mee) sind die Grundlage der Malaysian Küche, es gibt Dutzende von verschiedenen Zubereitungen. Nasi oder Mee kann gedämpft, klebrig, in Suppen oder gebraten gekocht werden. Im letzteren Fall sprechen wir von Nasi Goreng (gebratener Reis) oder Mie Goreng (gebratene Nudeln), gekocht mit Fleisch (Huhn, Lamm, Rind) oder Fisch. Alles ist mit Gewürzen auf Zubereitung gewürzt. (Ingwer, Safran, Zimt, Zitronengras, Koriander, Chili, Knoblauch, Zitronengras).

mee goreng

Nasi lemak zum Frühstück oder als Snack gegessen, ist eine Zubereitung von Reis, Kokosmilch, kleine getrocknete Sardellen, Ei in zwei Hälften geschnitten und ein Stück Gurke. Sie können auch ein Hühnerbein hinzufügen. Es wird in einem Bananenblatt serviert.

nasilemak1

rendang Rindfleisch ist eine Spezialität in einer Curry-Kokosmilch zubereitet. Serviert mit weißem Reis.

beef rendang 1

Nasi padang  ist ein beliebtes Gericht indonesischen Ursprungs. Dies ist ein gedämpfter Reis serviert mit Fleisch oder Fisch, gebraten oder in der Soße und von eingelegtem Gemüse begleitet.

nasi padang 1

Suppen :

Sup Ayam (Huhn), Sup Kambing (Schaf) und viele andere. Vorbereitet mit Koriander, Zitronengras, oft würzig.

sup ayam

INDISCHE KÜCHE 

Sehr präsent in ganz Malaysia, indische Küche, beeinflusst von den Rezepten der nördlichen und südlichen Indien, ist ein wesentlichen Bestandteil der lokalen Gastronomie. Man findet in indischen Restaurants viele Gerichte, die oft würzig, lecker und billig sind.

Murtabak: sind Pfannkuchen gefüllt mit Fleisch gemischt mit Eiern, Gewürzen und Zwiebeln

murtabak2

Tandoori: Dies ist das Must-Gericht “mamaks” Indianer. Gewöhnlich am Abend serviert, Es ist Huhn in pikanter Joghurt mariniert und in einem Tandoor gekoch, ein Backsteinofen im Boden halb begrabt. In großen Städten ist es oft mit Gas gekocht.

tandoori

Nasi Biryani : Es ist ein Safran-Reis mit Curry-Huhn oder Lammfleisch serviert.

nasi byriani 3

Roti Canai: Gebratene Pfannkuchen salzig oder süß, die in vielen Variationen (Roti Telor Ei, gebratene Banane), sehr beliebte Speise in Malaysia und ähnlich, in einigen dieser Varianten, zu die Französisch Krepp.

roti canai1

LA CHINESICHE KÜCHE

An der Westküste von Malaysia sind chinesische Restaurants allgegenwärtig. Es gibt zwei Kategorien, echte Restaurants wo Sie um einen runden Tisch sitzem können und es ist voll von typischen Gerichten aus der verschiedenen chinesischen Regionen (Kantonesisch Küche, hainanaise, Hakka, Hokkien, Teochow, Shanghai Stil etc.) und die Cafés und Restaurants, die ein Ort sind wo man die Kruste brechen kann, aber dort ist das Hauptziel viel Biere zu trinken.
Im Allgemeinen und im Vergleich zu den anderen Arten, chinesische Küche ist nicht so scharf und kann für empfindlichere Gaumen geeignet sein.

restaurant chinois 2

Für unsere muslimischen Freunde gibt es einige halal Restaurants um die Feinheiten der chinesischen Küche zu entdecken , sehr verschieden von die die man in Frankreich finden kann. Gute Adressen sind auf Touch verfügbar.

Einige Spezialitäten:

Wan Tan Mee: Der gebürtige Canton, ist eine Nudel Spezialität, mit Soja, geräuchertem Schweinefleisch und Garnelen.

wan tan mee 1

Kway teow: Reisnudeln , gebraten mit Meeresfrüchten, Eiern, Sojasprossen und eine Art chinesischer Schnittlauch.

kwai teoh1

Popiah: Süße und salzige Frühlingsrolle, oft gebraten aber auch gedämpft .

popiah1

Steamboat: Die berühmten heißen Topf auf Kohle, mit Nudeln, Gemüse, Meeresfrüchte oder Huhn.

steamboat2

BABA NYONYA KÜCHE

Die Baba Nyonya oder Peranakan Gemeinschaft stammt aus der Ehe zwischen chinesischen Immigranten und malaiischen Frauen. Miscegenation gelaicht zahlreiche kulturelle Besonderheiten in viele Bereichen wie Gastronomie.

peranakan2

Der nyonya laksa: Eine typische Spezialität dieser Gastromomie, ist eine sehr dicke Reis Suppe mit einer Sauce aus gekochtes Kokosmilch, einer Paste aus Garnelen, Knoblauch, frischem Ingwer, Pfeffer, Blätter Zitronengras und lokale Gewürze wie Galgan. Serviert mit Nyonya Kuchen, Gurkenscheiben , Garnelen, Hähnchenstücke . Dies ist ein ziemlich beliebtes Gericht.

nyonya laksa 3

Otak-otak: Ein Fischmousse gemischt mit Eiern, Curry, Zitronengras und andere Gewürze, in einem Bananenblatt gekocht.

otak otak 1

Inche-kabin: marinierte Hähnchenstücke in Kokosmilch und Gewürzen, zweimal gebraten und mit einer Sauce begleitet.

inche kabin 2

Der curry Kapitan: Hähnchencurry in Kokosmilch gekocht.

curry capitan

Der kerabu mango: Mangosalat mit Koriander und mit Huhn oder Fisch serviert.

kerabu mango1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed